warum ich mich für ringana entschieden habe


Ich durfte mich ja bereits vorstellen und habe euch erzählt, dass ich mich sehr früh selbstständig gemacht habe und sieben Jahre lang mein eigenes Fitnessstudio geführt habe. Wenn ich mich so zurück erinnere, an den Elan den ich hatte und die Beweggründe die mich motivierten ... dann kann ich immer noch sagen: ,,Ich bereue es nicht so früh in die Selbstständigkeit gegangen zu sein''. Hätte ich es nicht getan, wüsste ich jetzt vielleicht nicht zu schätzen, welche Businesschance Ringana bietet. Für jeden. Wenn ich sage für jeden, dann heißt das auch wirklich für jeden! Studiert, nicht studiert, 18 oder 59, Unternehmer oder im Angestelltenverhältnis, haupt- oder nebenberuflich .. total egal!

Zurück zu meinen Beweggründen:

Ich wollte mein eigener Chef sein, ich wollte entscheiden. Sport begeistert mich, daher stand der Entschluss schnell fest die Trainerausbildung zu machen und mein Studio zu eröffnen. Einen Aspekt habe ich damals einfach nicht beachtet:

 

Was bedeuten Öffnungszeiten und was bedeutet es alles in einer ,ONE-WOMAN-SHOW' zu managen?

 

Heute kann ich sagen:

 

,,Öffnungszeiten bedeuten: Am besten du bist 24h vor Ort, aber irgendjemandem ist es immer noch nicht flexibel genug. Sie bedeuten auch unzählbare Stunden an unproduktiv abgesessener Zeit, in der du zwar das Gefühl hast zu arbeiten - du aber keinen Umsatz generierst und trotzdem Lebenszeit verlierst.

One-Woman-Show hat bei mir bedeutet, dass ich vor allem in den ersten drei Geschäftsjahren sehr viele soziale Kontakte in meinem privaten Umfeld verloren habe. Warum in den ersten drei Jahren? In der Anfangszeit habe ich mich überhaupt nicht getraut irgendwas zu ändern. Obwohl sich relativ schnell herausstellte wann die Stoßzeiten sind und wann eher tote Hose herrschte, hätte ich mich nie getraut die Öffnungszeiten anzupassen. Das hieß: Montag - Freitag 9.00 - 21.00 Uhr durchgehend geöffnet. Exklusive Fahr- und Putzzeit. Des weiteren hieß es: ,,Nein, ich kann leider nicht mitkommen - bin vor zehn Uhr abends nicht zuhause'' 5x die Woche, 3,5 Jahre lang.''

 

Ich möchte vor allem für ehemalige Kunden nie den Eindruck erwecken, dass das alles sch.... war ;-) Menschlich haben sich viele tolle Begegnungen ergeben und natürlich auch Freundschaften gebildet, Unternehmerisch gesehen war es aber äußerst herausfordernd.

 

Da ich 2012 schon die Produkte von Ringana kennenlernen durfte und diese Firma einen sehr guten Eindruck bei mir hinterlassen hat, war es ein riesiges Glück das ich 2017 nochmals richtig an die Hand genommen wurde und dann endlich auch anfing das Business zu verstehen.

Ich wünschte mir, Zeit- und ortsunabhängig arbeiten zu können. In einem Bereich, der meine Interessen widerspiegelt. Mit einer Firma die man mit Stolz in die Welt tragen darf.

Diese Möglichkeit bietet Ringana zu 100% und ich bin absolut dankbar dafür, dass ich weiterhin selbstständig arbeiten darf - mir aber soviel ,bürokratischer und organisatorischer Kram' abgenommen wird (der mich davor oft an den Rande des Wahnsinns gebracht hat).

Wenn ich an meine persönliche Situation denke, was diese Entscheidung für meine Familie & mich bedeutet hat - WÜNSCHE ich jedem, der auf der Suche nach Veränderung ist, noch HEUTE zu starten.

Das WIE (funktioniert das), wird Tag für Tag immer klarer. Der einzige Schritt der unumgänglich ist, ist anzufangen. Für alles weitere profitierst du von unserem fairen und ehrlichen Mentoring-System.

 

Ich freue mich über jeden der bereit ist einen mutigen Schritt zu gehen, weil ich weiß' das die Belohnung eine großartige ist.